Neues Domizil für die Waldkinder

Konsortium unterstützt Anschaffung eines Bauwagens

Speyer, 2. Mai 2016. „Endlich ist es wahr geworden – Ihre Spende hat viel bewirkt. Die Specht-Gruppe der Flohkiste hat einen eigenen Bauwagen. Endlich haben unsere Waldkindergarten-Kinder auch ein eigenes kleines Reich zum Mittagessen, Basteln, Malen und vielem mehr“, freute sich Sandra Morgenstern, Vorstandsmitglied der Kinderhauses Flohkiste Speyer e.V., anlässlich der Einweihung des mobilen Refugiums am vergangenen Samstag.  

 Die Flohkiste hatte einen alten Zirkuswagen erworben und für die Waldkindergarten-Gruppe umgebaut. Sein neuer Standort ist auf dem ehemaligen Gelände des Sportclubs Schwarz-Weiß nahe der Walderholung. Sein neuer Name, auf den ihn die Kinder mit Wasserbomben statt Champagner tauften ist nun „Blauwagen“. Das Konsortium aus ENGIE E&P Deutschland GmbH und Palatina GeoCon GmbH &Co.KG, das seit 2008 in Speyer Erdöl fördert, hatte die Anschaffung des Wagens unterstützt. Nun soll er noch mit Farbe, neuen Möbeln, Bildern der Kinder, Heizung, Strom und Toiletten ausgestattet werden. 

Kontaktieren Sie uns

  • Anschrift Projektbüro
    Brunckstraße 17 | 67346 Speyer
  • Info-Telefon | E-Mail
    (0) 49 / 6232 / 6497949  | info (at) erdoel-in-speyer.de